WeeCopter ;-)



Um evtl. Urheberrechtsverletzungen aus dem Wege zu gehen, könnte man das Teil ja auch "MultiWeeCopter" nennen
Nun gut, bleiben wir bei "MWC - MultiWiiCopter". . .

Schon Ende 2006 kamen die ersten einigermaßen brauchbaren Flightcontrols für Multicopter auf den Markt. Auch ich besorgte mir eine FC, ein Wolferl-Bord, zum selberlöten. Seinerzeit gab es noch keine Tris und Octos und auch die Regelungen waren sehr diffizil einzustellen. Ich saß immer mehrere Tage an den Coptern, bis alles brauchbar eingestellt war.

Der Copter im Film hatte ein Fluggewicht von ~1,3kg und war größtenteils mit GFK gebaut. Für Luftbilder war eine 2-Achs-kompensierte Kamerahalterung mit einer Fuji 550 angebracht. Ab und an bin ich auch da schon mit 2,4GHz-Video-Downlink geflogen, was wegen der seinerzeitigen 35MHz-RC-Anlage noch unproblematisch war.

Am Anfang war das Quad...

Nach mehreren Jahren bin ich jetzt mal wieder bei den Multicoptern gelandet. Schuld ist HaPe, ein Bekannter aus dem Schwarzwald, der mich mit einem kompletten Shield mit Arduino und WMP beglückte. Als Modellbauer hab ich mir natürlich gleich mal einen eigenen Rahmen für ein Quad ausgedacht. Snapframe heißt der Rahmen, weil man einfach alles nur ineinanderklickt...

Allerdings hat sich die Klickgeschichte nicht bewährt, weil sich wegen der Vibrationen die Motoren trotzdem immer ein ganz klein wenig verdrehen. Dadurch gerät natürlich das ganze Flugverhalten durcheinander und der Copter will sich immer um die Hochachse drehen.

Deswegen habe ich die Sache dann anders gelöst. Ich fräse die Motorhalter und Frameenden, die in das Elektrorohr kommen, etwas größer und leicht eliptisch nach außen gerundet. Dann wird einfach alles mit einem kleinen Hammer zusammengeklopft. Das Rohr sitzt dann sehr stramm und da verdreht sich nichts mehr. Innen am Frame musste ich aber wegen des Hebels doch Nylonschlauchschellen um das Rohr machen, weil das sonst immer mal nach oben weg wollte. Kostet bei 4 Schellen ca. 10g, aber hält gut und die Rohre sind bei evtl. Defekt immer noch leicht wechselbar. An dem Frame ist auch nichts geschraubt. Fliegt gut:



Und hier noch eine kleine Linksammlung zum MultiWiiCopter >> KLICK

 



 

powered by cmsimple.dk - template by cmsimple-styles.com